weiter – echter – tiefer

Kurse · Seminare · Workshops

Programm 2022 / 1. Halbjahr zum Download ...

aac – Unser Programm 2022 – 1. Halbjahr (Download PDF-Dokument ca. 1,16 MB)

Information zur Themenreihe »Vaterunser« (Download PDF-Dokument ca. 2,1 MB)


Programm 2022 / 1. Halbjahr Übersicht ...

Datum Kurs Leitung/Infos
Donnerstag,
7. April 2022
19:00 – 21:00 Uhr (online)
Depressiv. Wenn die Seele nicht mehr singt …
»Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal depressiv werde. Doch jetzt ist es dunkel geworden in meiner Seele. Freude, Hoffnung, Vertrauen sind wie ausgelöscht!« Betroffene leiden, und das Umfeld mit ihnen. – Depressionen gehören zu den häufigsten seelischen Leiden des modernen Menschen. Wie kommt es zu Depressionen? Was passiert da eigentlich? Und wie können wir Betroffene begleiten und unterstützen? Ein Kurs für alle, die sich und andere besser verstehen lernen wollen.
Referentin: Monika Riwar, Theologin/Beraterin
Moderation: Jürgen Paschke, Theologe/Publizist
Kosten: Nach Selbsteinschätzung 8,00 – 16,00 €
Anmeldung: Bis 04.04.2022 – Kurs-Nr.: K22-01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dienstag,
26. April 2022
20:00 – 21:30 Uhr (online)
Starke Eltern. Wie wir Kinder ermutigen und fördern …
Eltern sind stark herausgefordert. Seit Corona noch mehr als sonst. Homeoffice, Quarantäne, Schule per Internet. Und immer wieder motivieren. Oma und Opa dürfen nicht ins Haus, und mit Freundinnen und Freunden ist das auch so eine Sache. Da liegen die Nerven oft blank. Eltern spüren ihre eigenen Grenzen. Was kann ihnen helfen? Wie kann das Selbstvertrauen eines Kindes wieder wachsen? Und wodurch kann das Erziehen wieder Freude machen? – Tipps, damit dies gelingt. Für mehr Resilienz und ein starkes Kind.
Referentin: Christel Schmidt, Erzieherin/Fachberaterin
Moderation: Jürgen Paschke, Theologe/Publizist
Kosten: Nach Selbsteinschätzung 4,00 – 8,00 €
Anmeldung: Bis 23.04.2022 – Kurs-Nr.: K22-02
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Donnerstag,
5. Mai 2022
20:00 – 21:30 Uhr (online)
»Alles oder nichts« – Verschwörungsdenken in Zeiten von Corona
In Verschwörungserzählungen geht es um Untergangsszenarien und Erlösungsfantasien. Es geht um »alles oder nichts«. Gleichzeitig bedienen Verschwörungstheorien ein menschliches Bedürfnis nach Orientierung. Sie halten vermeintlich geheimes »Wissen« über die Welt bereit, sie klären Fragen von Verantwortung und Schuld. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass größere Teile der Bevölkerung für solche Welt- und Ereignisdeutungen zugänglich sind.
Referentin: Elvin Hülser, Geschäftsführer und Referent für Friedensfragen des Antikriegshauses Sievershausen
Moderation: Jürgen Paschke, Theologe/Publizist
Kosten: Nach Selbsteinschätzung 4,00 – 8,00 €
Anmeldung: Bis 02.05.2022 – Kurs-Nr.: K22-03
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Donnerstag,
19. Mai 2022
20:00 – 21:30 Uhr
(hybrid: online / Celle,
Alter Bremer Weg 57);
Was glauben denn Atheisten?
Wer nicht religiös ist, glaubt der nicht? Oder einfach anders? Wie begegne ich als Christ:in Menschen in der Nachbarschaft oder am Arbeitsplatz, im Verein oder Bildungskurs, die sich Atheisten nennen? Hoffentlich offen, ehrlich und respektvoll, zugleich achtsam mit eigenen Überzeugungen. Es ist und bleibt herausfordernd, andere kennenzulernen. Aber es weitet den Horizont. Wie gelingt es aber mir als Christ:in auch, über meinen Glauben frisch und lebensnah zu sprechen, so dass er »religiös neutral Denkende« (neu) interessiert?
Referentin: Jürgen Paschke, Theologe/Publizist
Moderation: Monika Bawardi, Vorstandsassistenz/Diak. Einrichtung
Kosten: Nach Selbsteinschätzung 4,00 – 8,00 €
Anmeldung: Bis 16.05.2022 – Kurs-Nr.: K22-04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Freitag,
10. Juni 2022
20:00 – 21:30 Uhr
(vor Ort: Celle,
Alter Bremer Weg 57)
Jetzt für später planen
»Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Bankvollmacht? Brauche ich so etwas? Ist es notwendig, obwohl ich verheiratet bin? Können Familienangehörige, wenn es sein muss, tatsächlich dem Arzt sagen, dass er die Beatmung einstellen soll? Dabei fällt mir ein, dass es vielleicht wirklich wichtig wäre, jemanden zu benennen der das kann. Brauche ich einen Anwalt oder einen Notar dafür? Wo ist es günstiger?“
Referentin: Gerd Keil, Autor/Telefonseelsorger/Seniorenberater
Moderation: Monika Bawardi, Vorstandsassistenz/Diak. Einrichtung
Kosten: Nach Selbsteinschätzung 4,00 – 8,00 €
Anmeldung: Bis 07.06.2022 – Kurs-Nr.: K22-05
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Donnerstag,
28. Juli 2022
19:30 Uhr
(Dauer ca. 1 ¼ Stunden)
Eschede, Osterstraße 3 A (Schwesternhaus)
Das Vaterunser
Themenreihe, Teil 1
Das Vaterunser ist das zentrale Gebet aller Christen. Wir beten es in Gottesdiensten. Viele beten es für sich. Und doch lohnt es sich vielleicht, noch etwas tiefer »einzusteigen« und neue Zugänge zu den vertrauten Worten zu finden …
An fünf Abenden gehen wir auf Entdeckungsreisen. Sind Sie dabei? Wir freuen uns auf Sie!
Moderation: Jürgen Paschke (Celle), Theologe/Publizist
Infos: Andrea und Christian Lange, T. 05142-2983
Donnerstag,
25. August 2022
19:30 Uhr
(Dauer ca. 1 ¼ Stunden)
Eschede, Osterstraße 3 A (Schwesternhaus)
Das Vaterunser
Themenreihe, Teil 2
Das Vaterunser ist das zentrale Gebet aller Christen. Wir beten es in Gottesdiensten. Viele beten es für sich. Und doch lohnt es sich vielleicht, noch etwas tiefer »einzusteigen« und neue Zugänge zu den vertrauten Worten zu finden …
An fünf Abenden gehen wir auf Entdeckungsreisen. Sind Sie dabei? Wir freuen uns auf Sie!
Moderation: Jürgen Paschke (Celle), Theologe/Publizist
Infos: Andrea und Christian Lange, T. 05142-2983
Donnerstag,
22. September 2022
19:30 Uhr
(Dauer ca. 1 ¼ Stunden)
Eschede, Osterstraße 3 A (Schwesternhaus)
Das Vaterunser
Themenreihe, Teil 3
Das Vaterunser ist das zentrale Gebet aller Christen. Wir beten es in Gottesdiensten. Viele beten es für sich. Und doch lohnt es sich vielleicht, noch etwas tiefer »einzusteigen« und neue Zugänge zu den vertrauten Worten zu finden …
An fünf Abenden gehen wir auf Entdeckungsreisen. Sind Sie dabei? Wir freuen uns auf Sie!
Moderation: Jürgen Paschke (Celle), Theologe/Publizist
Infos: Andrea und Christian Lange, T. 05142-2983
Donnerstag,
13. Oktober 2022
20:00 – 21:30 Uhr
(vor Ort: Celle,
Alter Bremer Weg 57)
»Hauptsache online« – Zwischen Faszination und Kontrollverlust
Das Internet bietet großartige Möglichkeiten! Es prägt, wie wir Informationen aufnehmen, unsere Freizeit gestalten und Beziehungen leben. Doch zeigen sich auch Risiken und Gefährdungspotenziale, auch durch das mobile Internet in der Hosentasche: in der Schule oder am Arbeitsplatz leidet die Aufmerksamkeit. Abhängigkeiten entstehen. Auch der Konsum von Internet-Pornografie ist für viele normal geworden. Mit langfristig negativen Folgen. – Was sind gute Grenzen für uns Erwachsene und unsere Kinder? Wo beginnt süchtiges Verhalten? Was ist wirksame Prävention? Wie können wir familiäre Konflikte entschärfen?
Referentin: Eberhard Freitag, Dipl. Pädagoge, Leiter von »return – Fachstelle Mediensucht« in Hannover
Moderation: Jürgen Paschke, Theologe/Publizist
Kosten: Nach Selbsteinschätzung 4,00 – 8,00 €
Anmeldung: Bis 10.10.2022 – Kurs-Nr.: K22-07
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Donnerstag,
27. Oktober 2022
19:30 Uhr
(Dauer ca. 1 ¼ Stunden)
Eschede, Osterstraße 3 A (Schwesternhaus)
Das Vaterunser
Themenreihe, Teil 4
Das Vaterunser ist das zentrale Gebet aller Christen. Wir beten es in Gottesdiensten. Viele beten es für sich. Und doch lohnt es sich vielleicht, noch etwas tiefer »einzusteigen« und neue Zugänge zu den vertrauten Worten zu finden …
An fünf Abenden gehen wir auf Entdeckungsreisen. Sind Sie dabei? Wir freuen uns auf Sie!
Moderation: Jürgen Paschke (Celle), Theologe/Publizist
Infos: Andrea und Christian Lange, T. 05142-2983

 

Angedacht sind außerdem Themen wie …

➜ Mediensucht – Ein Workshop für Väter und Söhne
Fortsetzung von „Hauptsache Online“ – Faszination und Kontrollverlust

➜ Vom Monolog zum Dialog
Durch aktives Zuhören gewinnen

➜ Christlich glauben – Wie macht man das?
Kerninhalte des christlichen Glaubens entdecken

➜ Kreative Angebote
Malen, Upcycling, …

 

Förderer:

• EV.-LUTH. LANDESKIRCHE HANNOVERS
• WERTESTARTER, Stiftung für christliche Wertebildung, Berlin


Umgang mit Kontaktdaten:
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Infos dazu gibt es auch in unserer Datenschutzerklärung auf dieser Website.